ConSol* Weltrekord Cup::Endergebnis

Zum ersten Sontheimer ConSol* Weltrekord Cup fanden sich insgesamt 75 Spieler ein und es gewann nach 12 harten Runden und 24 Stunden Gesamtspielzeit FM Novak Pezelj (Serbien) vor seinem Landsmann IM Balind Nadj Hedjesi und dem Böblinger FM David Ortmann. Bester Sontheimer wurde Sören Pürckhauer auf Platz 8. Die Wertung für den besten Spieler U1800 ging an einen Spieler aus dem Bezirk Ostalb; es gewann Charilaos Chorafakis vor dem Stuttgarter Frank Wiesner und dem jugendlichen Helden des Wettbewerbs "Amateur gegen Meister", Thomas Leyrer.
In der U1500-Wertung hatte ein weiterer Serbe die Nase vorn: Am Ende triumphierte hier Nebosja Milovanovic vor dem Dillinger Benedikt Tratzmiller und dem Sontheimer Markus Ott.
Erfreulich für den Ausrichter war, dass am Ende doch noch ein Sontheimer aufs Siegertreppchen gelangen konnte, denn Anton Schmid war in der U18-Wertung erfolgreich und setzte sich am Ende hauchdünn gegen Thomas Leyrer vom SV Königsjäger Süd-West durch. Dritter wurde Max Krieg.